Selfies mit und ohne Senf

Ist das Kunst oder kann das weg?  Darauf gibt es eine klare Antwort: Kunst ist es nicht! Es ist Schrott! Hin und wieder muss man sich mal von überflüssigen materiellen Dingen trennen, auch wenn es schwerfällt.

Eine andere Sache, von der ich mich auch leicht trennen könnte, ist Instagram. Ich bin bis jetzt noch nicht schlau daraus geworden, was das eigentlich soll. Da gibt es Millionen und Abermillionen von Leuten, die laden da pausenlos irgendwelche Smartphone-Fotos hoch. Und meistens sind das auch noch irgendwie lächerliche Selfies. Es gibt Leute, die fotografieren sogar ihre Mahlzeit und das JEDE Mahlzeit. „Ein Würstchen und ich“, „Noch zwei Würstchen und ich, aber mit Senf“ ….Bitte, wen interessiert das, was soll die Energieverschwendung? Dann gibt es da diese Möchtegern-Sternchen, denen man mal sagen sollte, dass nicht jeder Follower ein Freund ist und nicht jedes „Like“ ein Kompliment.

Nee, Danke. Ich lasse mein Konto leerlaufen. Auch von diesem Müll kann ich mich trennen.