Ein Tipp für passionierte Demo-Gänger

Man hat es nicht leicht in diesen Tagen als Teil der schweigenden Mehrheit in Deutschland. Die Leute, die ständig auf Demonstrationen laufen und im Fernsehen Interviews geben stehen entweder links oder rechts. Das kommt immer gut an in der Glotze. Aber die meisten stehen soweit links oder rechts, dass sie sich rechts oder links gleichzeitig in den Allerwertesten treten können. Klar, die Kultursender wie RTL und SAT1 würden das sofort als „Breaking News“ in Endlosschleife verkaufen.

Hier ein kleiner Tipp für Leute, die auch gern mal auf Demos gehen wollen. Nehmen Sie ein Stück schwarzen Karton, etwa 80x80cm. Nehmen Sie eine eingefranzten Pinsel mit weißer Farbe und schreiben Sie ganz groß die Worte „SCHNAUZE VOLL!“ drauf. Das halten sie dann in die nächste Kamera und machen ein besorgtes Gesicht. Je nach dem, ob sie dann von ARD oder ZDF oder von RTL oder SAT1 angesprochen werden, lassen sie ihre Tränen links oder rechts laufen. Wenn sie dann noch etwas sagen wie „Ich kann nicht mehr ….Schn….voll“ dann können sie sich darauf verlassen, dass sie in den nächsten Wochen durch alle Talkshows in  Deutschland gereicht werden. Aber glauben Sie bitte nicht, dass sie die schweigende Mehrheit vertreten.

Advertisements