Impfignoranten, raustreten!

Die Diskussion um das Für und Wider von Grippeschutzimpfungen irritiert mich immer wieder. Sicherlich gibt es in Einzelfällen Gründe, die gegen eine Impfung sprechen, z.B. lebensgefährlicher Allergien. Generell aber – der Natur kommt es auf ein paar Millionen Menschen mehr oder weniger nicht an – überwiegen die Vorteile der Impfung. Man könnte also durchaus überlegen die Impfungen zum Schutz der Allgemeinheit zur Pflicht zu machen.

Mich persönlich stört immer mehr, dass die Besorgnisträger und Impfignoranten, sich dann mit schöner Regelmässigkeit „ihre Grippe nehmen“ und von den geschützten KollegInnen vertreten werden müssen. Geradezu absurd ist es dann, wenn die Bazillenschleudern auch noch bedauert werden wollen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: