SRWare Iron: Der Browser der Zukunf

Googles Web-Browser Chrome begeistert mit einem extrem schnellen Webseitenaufbau, einem schlanken Design und einfallsreichen Funktionen. Die Datenschützer üben allerdings auch Kritik, etwa wegen der Erstellung einer eindeutigen Nutzer-ID oder der Übermittlung von Eingaben an Google zur Generierung von Suchvorschlägen. SRWare Iron ist eine echte Alternative. Der Browser basiert auf dem Chromium-Quelltext und bietet so die gleichen Grundfunktionen wie Chrome – allerdings ohne die kritisierten Punkte, die den Datenschutz betreffen. 

Den Iron gibt es als Installerversioen und auch als Portable – Hier geht es zum Download (aktuelle Version).

Manchmal benötigt man eine ältere Version der Software. Ältere Versionen sind leider nicht leicht zu finden. Für eine gute Software, wie hier für den SRWareIron lohnt es sich eine kleine Sammlung Iron-Museum anzulegen. Es sind nicht alle Versionen dabei und manche sind einfach aus dem laufenden Betrieb gezipt, aber ein Besuch lohnt sich.

Iron-Museum

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: