To-Do-List: Der Müll muss raus

„Mein Konto wurde gehackt jetzt kann ich zum Glück wieder danke an die jenige die es wieder hinbekommen hat wenn ich morgen wieder zu hause bin werde ich meine Freunde liste ausmisten es werden sehr viele rausfliegen ich werde nur die behalten die ich persönlich kenne.“

„Manchmal muss man aufräumen und entsorgen, damit man wieder luft bekommt…. und ich bin schon fleissig dabei, mein „hab und gut“, zu halbieren. Auch in meiner freundesliste gibt es wieder einige, mit denen ich nichts gemeinsames mehr habe und von einigen werde ich mich jetzt trennen. Ich wünsche allen, noch eine schöne zeit „smile“-Emoticon“.

„Bye Bye, fairweather-friends.!“

Wenn man sich bei FB umsieht, dann fallen einem die vielen Einträge in der oben zitierten Art auf. Großreinemachen ist angesagt, Freunde sind eben nicht immer Freunde! Übrigens, Facebook-Anfänger haben bei Beginn ihrer FB-Zeit in der Regel bis zu 250 Freunde, meistens auch innerhalb der ersten 8 Wochen. Nach einem Jahr FB-Nutzung haben die meisten ausgemistet. Die Freundezahl pegelt sich bei 50 – 80 ein. Man kann aber wohl davon ausgehen, dass auch davon nur rund die Hälfte persönlich bekannt ist.

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: