Adolphsdorf: Vor 90 Jahren ein Wahrzeichen verloren

Am 10. Mai 1925, also heute vor 90 Jahren, schlug der Blitz aus fast heiterem Himmel in die Windmühle des Besitzers Martin Brünjes ein. Weil kein ernsthaftes Gewitter war, hatte man das Feuer nicht sofort bemerkt, so dass es zum Löschen zu spät war. Die große Windmühle wurde total zerstört. Mit ihr verschwand ein Wahrzeichen der ganzen Gegend. Die am 10. Mai 1825 fertiggestellte, also genau 100jährige Mühle, fiel jedem Wanderer, der vom Weyerberg kam, mit ihrem mächtigen Flügelkreuz sofort auf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: