Ich will das Spiel um den 3. Platz behalten

Noch 1 1/2 Stunden bis zum Spiel um den 3. Platz bei der WM in Brasilien. Ich weiss also nicht wie es wird. Aber ich erinnere mich gerne. Und wenn Italien nicht auf dem Weg irgendwo lauert, dann ist das Halbfinale ja fast schon einzuplanen.

Vor vier Jahren in Südafrika boten Deutschland und Uruguay eine rasante Partie, am Ende gewann das DFB-Team 3:2 – die „Zeit“ schriebt damals: „Das bessere Finale“. Auch 1962 (Chile) und 1990 (Italien) konnte sich der WM-Gastgeber vom Turnier mit einem Sieg verabschieden, auch wenn es nicht zum Titel reichte.

Natürlich nicht für die Vize-Holländer, aber für andere Länder ist es tatsächlich ein kleines Finale, sie wurden in der Heimat wie Weltmeister gefeiert: Die Schweden etwa, die 1994 Bulgarien 4:0 besiegten; oder die Kroaten (2:1 gegen Oranje 1998); die Türkei, die das schnellste Tor der WM-Geschichte schoss und 3:2 gegen Südkorea gewann (2002); oder die Polen 1974 und 1982.

Erinnern wir uns an die WM 2006 in Deutschland: Nach dem dramatischen Halbfinal-Aus (natürlich gegen Italien!) war die Stimmung hierzulande getrübt. Erst der 3:1-Sieg gegen Portugal machte aus dem Sommer ein Märchen, das Happy End hatte schließlich noch gefehlt.

Liebe FIFA, ich will, dass es auch weiterhin ein Finale um den 3. Platz gibt – aus Freude am Fussball!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: