Blutegel können helfen

Blutegel kostenlos abzugeben!

Blutegel wirken blut- und lymphstrombeschleunigend, entlastend und entgiftend, allgemein und örtlich abwehrsteigernd. Deshalb ist ihre Wirkung auf die unterschiedlichsten akuten und chronischen Entzündungen – gleichgültig wodurch diese entstanden sind! – verständlich. Die Besserung tritt bei akuten Entzündungen deutlicher in Erscheinung als bei chronischen, und bei lokal eng begrenzten im allgemeinen offensichtlicher und schneller als bei mehr flächenhaft ausgebreiteten.

Einige Erkrankungen, bei denen eine Blutegel-Therapie erfolgreich eingesetzt wird: Abszess, akute oberflächliche Thrombose (Phlebitis), Akute Venenentzündung, Arthrose, Besenreiser-Venen, Blutdruckerkrankungen, Chronische Thrombose, Furunkel etc.

Der Blutegel gehört zu den am meisten verachtesten Tieren überhaupt. Dabei greifen heute noch viele Ärzte zu dem Ringelwurm, z.B bei Arthritis. Was hat es jetzt also auf sich mit diesem Wurm? Zuerst, es existieren viele Arten von Blutegeln, die kleinsten sind winzig, wie auch das Bild zeigt, der Riesenegel aus dem Amazonasbecken ist die größte Art und wird unglaubliche 45cm lang! Und erreicht außerdem noch einen beachtlichen Körperumfang. Egel leben meist im Süßwasser, wenige auch im Meer oder in Wassernähe auf dem Land. Sie alle leben als Parasiten, und ein Großteil sind Blutsauger, die sich in einem Wirt verbeißen und Blut trinken. Meist bemerkt dieser das nicht da sich der Blutegel eines Betäubungsmittel bedient.

Bei einer Mahlzeit kann z.B. der Riesenegel, das vierfache seines eigenen Gewichtes trinken. Zu ihren nächsten Verwandten zählen die Regenwürmer, die ja bei Gärtnern wegen lockerer, frischer Erde beliebt sind. Aber auch der Blutegel hat seine Stärken: Blutegeltherapien! Für viele eine Horrorvorstellung Körperkontakt mit den Blutsaugern zu haben. Vielleicht wurde auch deshalb des öfteren an der Wirksamkeit von Blutegeltherapien gezweifelt. Doch zeigen Tests, dass Blutegel tatsächlich helfen können: Schmerzen bei Arthritis werden gelindert, ebenso bei Arthrose. Außerdem helfen Blutegel bei Krampfadern, Blutergüssen, Zerrungen, Blutgerinnsel und vielem mehr. Das Wundermittel ist der Speichel des Blutegels, der Stoffe beinhaltet, welche die Beschwerden lindern oder aufheben. Auch in Salben sind Stoffe aus Egelspeichel enthalten. Blutegel sind eben doch besser als sein Ruf…

Hinweis für Heilpraktiker, Apotheken und interessierte Menschen:

Bei mir (PLZ 28879) können Sie Blutegel kostenlos bekommen, soviel wie der Tumpel hergibt. Ich habe einen „aufgelassenen“ Gartenteich, bei dem vor einiger Zeit die Fische (Goldfische) entnommen wurden. Der Teich soll eingeebnet werden. Jetzt ist dieser Tümpel voller Blutegel, die nur darauf warten in medizinische Dienste zu treten. [Kontakt]

Interessante Links zum Thema:
http://www.blutegeltherapie-duesseldorf.de/
http://www.0800vanity.com/blutegel/Blutegeldeutsch/
http://meeres-bucht.over-blog.de/article-31763606.html

Advertisements